Skip to content

Trockenbau

Was genau ist Trockenbau?

Es ist das zusammenführen von industriell gefertigeten Bauelementen. Bei der Trockenbauweise werden keine durchnässenden Baustoffe wie Beton oder Putz benötigt, was eine erhebliche Zeit- und Kostenersparnis bei der Innenraumgestaltung und somit auch dem gesamten Bauvorhaben zur Folge hat.

Dazu gehören: 

  • Nichttragende Gipskarton-Ständerwände
  • Nichttragende Wände auch Gipswandbauplatten
  • Trockenunterboden (Trockenstrich)
  • Vorsatzschalen
  • Wandtrockenputz
  • Verkofferungen (Verkleidung von Rohren, Leitungen, etc.)
  • Abhgehängte Decken mit Gipskarton, Mineralfaser-Platten o.ä.